Beiträge

Nachrichten - Vollversammlungen

FF Hackenbuch zieht Bilanz über das Jahr 2016

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170218_JVVHackenbuch1.JPG

Bei der am 18. Februar im Pfarrheim stattgefundenen 72.Vollversammlung der FF Hackenbuch konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang 57 Feuerwehrmitglieder und zahlreiche Ehrengäste darunter E-LBD Johann Huber, Bgm. Ing. Fischer Bernhard sowie Abschnittskommandantstellvertreter HBI Steinmann Alois begrüßen.

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2016 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch im Jahr 2016 zu 5 Brandeinsatz und 34 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 320 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 22 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt. 21 Feuerwehrkameraden besuchten 46 Kurse und Schulungen auf Abschnitts.- Bezirks und Landesebene. Im Vergangenen Jahr wurden 89 Leistungsabzeichen von 28 Kameraden errungen. Insgesamt wurden 12489,5 Stunden von den Florianis aufgewendet.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuer HBM Ebner Christoph präsentieren. Die aus 13.Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken.

Ehrungen:
BM Itzinger Ludwig und BM Wolfsberger Johann wurden für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.
E-AW Eder Walter wurde für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170218_JVVHackenbuch1.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170218_JVVHackenbuch2.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170218_JVVHackenbuch3.JPG

Vom Zeughausbau geprägtes Arbeitsjahr der FF Schulleredt

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170209_JVVSchulleredt1.jpg

Zu der im Gasthaus Wiesinger stattgefundenen Vollversammlung konnte Kommandant BR Haidinger Norbert neben über 70 Feuerwehrkameraden auch zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Bürgermeister Peter Pichler und Bezirkskommandant OBR Alfred Deschberger, begrüßen.

In seinem Bericht bedankte sich der Kommandant bei allen Helfern die es möglich machten, dass das neue Zeughaus nach gut einem Jahr Bauzeit und über 4500 geleisteten Robot Stunden am 30. Dezember bezogen werden konnte.

Neben dieser enormen Herausforderung wurde aber auch auf den eigentlichen Zweck der Feuerwehr nicht vergessen. So wurde die Feuerwehr 2016 zu 3 Brand- und 35 technischen Einsätzen gerufen. Bei diesen Einsätzen wurden über 700 Einsatzstunden geleistet.

Im Bericht über die Aus-und Weiterbildung konnten die Amtswalter über zahlreiche Übungen berichten. So wurde unter anderem eine große Atemschutzübung organisiert bei der 15 Trupps aus 7 Feuerwehren teilnahmen. Auch stellten sich einige Kameraden den Herausforderungen eines Leistungsabzeichens, wobei die hervorragende Leistung von Daxecker Johannes besonders zu erwähnen ist, der beim Funkbewerb mit der Punktehöchstzahl die Bezirkswertung für sich entschied.

Der Jugendbetreuer Ortbauer Markus berichtete über zahlreiche Bewerbsteilnahmen, so wurde erstmals ein Bewerb in Deutschland bestritten bei dem die Jugend die Gästewertung für sich entschied. Aber auch auf heimischem Boden waren sie erfolgreich, sodass sie in der Bezirkswertung in Bronze und Silber jeweils den 2. Rang erreichte. Die hervorragende Jugendarbeit zeigte sich auch darin, dass im Zuge der Vollversammlung  6 Jungfeuerwehrmänner in den aktiven Feuerwehrdienst angelobt werden konnten.

Bei seinen Grußworten konnte Bezirkskommandant Alfred Deschberger den Kameraden Gruber Hannes und Pirimeyer Stefan die Bezirksmedaille in Bronze für Ihre Dienste in der Feuerwehr überreichen. Zum Abschluss der Versammlung sprach BR Haidinger eine herzliche Einladung zur Zeughauseröffung, die im Zuge des Wiesenfestes am 18. August 2017 stattfindet, aus.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170209_JVVSchulleredt1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170209_JVVSchulleredt2.jpg

118. Vollversammlung der FF Rainbach

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170210_JVV_Rainbach2.jpg

Am 10. Februar fand die 118. Vollversammlung der FF Rainbach im Gasthaus Hauzinger statt. HBI Josef Gattermann durfte dazu zahlreiche Kameraden sowie Ehrengäste begrüßen.

Mit 131 Einsätzen - Rekord seit Bestehen der Feuerwehr - war 2016 wieder ein arbeitsreiches Jahr für die Feuerwehr. Vor allem die zahlreichen Hochwassereinsätze in der ersten Jahreshälfte stellten die Kameraden vor außergewöhnliche Herausforderungen.

Ein Highlight des Jahres war das Feuerwehrfest mit der Segnung des neuen TLFA-2000 verbunden mit der Austragung des 17. Feuerwehrleistungsbewerbes des Abschnittes Schärding. Die reibungslose Abwicklung diese Festes konnte nur mit Hilfe zahlreicher freiwilliger Helfer bestehend aus Mitglieder, der Familien, Freunden, Bekannten und den befreundeten Feuerwehren Höcking und Eisenbirn realisiert werden.

Für seine 22-jährige Tätigkeit als Obmann der Feuerwehrmusikkappelle Rainbach wurde Johann Schreiner eine Statue des Hl. Florians überreicht.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170210_JVV_Rainbach1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170210_JVV_Rainbach2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170210_JVV_Rainbach3.jpg

Vollversammlung der FF Oberedt

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170204_JVVOberedt_2.jpg

Anfang Februar fand die Vollversammlung von der FF. Oberedt über den Berichtzeitraum 2016 im Gasthaus Peterbauer in Wöging statt.

Kommandant Christian Kohlbauer konnte neben zahlreichen Feuerwehrmitgliedern und der Jugendgruppe auch einige Ehrengäste begrüßen, unter ihnen Bürgermeister Johann Fuchs, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger, Rev. Inspekt. Steinkreß vom Posten Andorf und die Kommandanten von der Feuerwehr Sigharting HBI Heinrich Schütz, von der Feuerwehr Diersbach HBI Hagen Johannes und von der Feuerwehr Mitterndorf HBI Starzengruber Michael.

In den Berichten der Amtswalter wurde von einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr berichtet. Die FF Oberedt wurde 2016 zu 16 technischen und einen Brandeinsatz alarmiert. Des Weiteren wurden bereits 2016 alleine über 2900 Stunden für den Feuerwehrhaus Zu/- Umbau aufgewendet.

Im Rahmen der Vollversammlung wurden folgende Ehrungen durchgeführt:
Ehrenurkunde für 60-jährige Mitgliedschaft: Kasbauer Hermann sen. und Schmiedbauer Hermann sen.; 

Die Bezirksverdienstmedaille in Bronze erhielt Kohlbauer Karl jun. für 8- jährige Tätigkeiten als EDV- Verantwortlicher, Kammerer Martin für 8- jährige Tätigkeit als Lotsen und Nachrichtenkommandant und Hötzeneder Karl jun. für 10 jährige ununterbrochene Teilnahme am Feuerehrleistungsbewerb.

Einen besonderen Dank sprach Kommandant Christian Kohlbauer seinem langjährigen Jugendbetreuer Helmut Schmiedbauer aus, welcher insgesamt 31 Jahre in der Jugendbetreuung tätig war und im Rahmen von der Vollversammlung diese Funktion seiner Nachfolgerin Julia Kasbauer übergab.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170204_JVVOberedt_1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170204_JVVOberedt_2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170204_JVVOberedt_3.jpg

Eisenbirn: 5 Jungfeuerwehrmänner in den Aktivstand überstellt

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170107_JVV_Eisenbirn_3.jpg

Bei der Vollversammlung der FF Eistenbirn Anfang Jänner wurden JFM Chris Ugah, JFM Lukas Gumpinger, JFM Bernhard Zauner, JFM Bastian Lang, JFM Markus Gasser aus der Jugendgruppe verabschiedet und für den Aktivdienst angelobt.

Für ihre Leistungen, Arbeiten, Ehrgeiz und Kameradschaft wurde ihnen zum Dank ein Erinnerungsgeschenk als Erinnerung an die Jugendgruppenzeit durch die Ehrengäste HAW Rossdorfer Anton, BGM Schopf Helmut und HBI Strasser Thomas übergeben.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170107_JVV_Eisenbirn_1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170107_JVV_Eisenbirn_2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170107_JVV_Eisenbirn_3.jpg