Beiträge

Nachrichten - Vollversammlungen

Vollversammlung mit Neuwahl der FF Enzenkirchen

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVV_Enzenkirchen1.jpg

Die Feuerwehr Enzenkirchen veranstaltete Mitte März die Jahresvollversammlung für das Jahr 2017 im Gasthaus Kislinger in Enzenkirchen. Dadurch, dass die fünfjährige Amtsperiode des Kommandos endete, wurde eine Neuwahl nötig. Diese führte die Feuerwehr ebenfalls im Zuge der Hauptversammlung durch. Kommandant HBI Mair Josef konnte Bürgemeister Franz Hochegger, Vizebürgermeister und Feuerwehrkameraden OLM Litzlbauer Roland, Fraktionsobmann Grömer Kurt, Postenkommandant der Polizeidienststelle Andorf Kontrollinspektor Steinkress Alois, Abschnittsfeuerwehrkommandant- Stellvertreter HBI Hofinger Gerhard, Kommandant der Feuerwehr Matzing HBI Daniel Frank, zahlreiche Ehrendienstgradträger und 75 Feuerwehrkameraden begrüßen.

Im abgelaufenen Jahr nahmen sich die Kameraden 42 Urlaubstage, um Ausbildung zu betreiben. Insgesamt kam die Feuerwehr Enzenkirchen auf eine sagenhafte Gesamtstundenzahl von 10 459 Stunden. Im Schnitt einmal pro Woche stand die Feuerwehr Enzenkirchen im Vorjahr im Einsatz, davon gab es 47 technische Einsätze, drei Brandeinsätze und einen Hilfseinsatz in einer Nachbargemeinde zu bewältigen. Weiters gab es sehr tolle Leistungen auf Bezirksebene durch die Jugend und Aktivmannschaft zu verbuchen. Die Jugendgruppe machte dabei einen bemerkenswerten Stundenanteil von 2756 Stunden aus.

Im Anschluss ging es zu Wahl des neuen Kommandos. Kommandant HBI Mair Josef wirkte 20 Jahre im erweiterten Kommando und in der letzten Periode als Feuerwehrkommandant für die Feuerwehr Enzenkirchen. Nun stellte er sein Amt zur Verfügung. HBM Essl Markus stellte sich der Wahl und 97 Prozent der Kameraden gaben ihm dieses Vertrauen. Weiters wurden Kommandant- Stellvertreter OBI Ringer Reinhard, Schriftführer AW Heitzinger Christopher, Kassier AW Stiglbauer Lucas einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. AW Ringer Florian bleibt in seiner Funktion als Gerätewart, BI Essl Christian als Zugskommandant. Als neuen Lotsen- und Nachrichtenkommandant wurde Vizebürgermeister OLM Litzlbauer Roland ernannt, als Atemschutzwart LM Allmannsberger Silvio, in die Funktion des Jugendbetreuer OFM Gföllner Niklas und als Gruppenkommandant OFM Jobst David.

Im Anschluss standen die Angelobungen an und es fanden die Beförderungen und Ehrungen statt. Für 25- jährige Tätigkeit zeichnete Bürgermeister Franz Hochegger BI Essl Christian und LM Allmannsberger Silvio aus, für 50- jährige Mitgliedschaft HLM Grüneis Hermann und E-AW Oberauer Hubert. E-HBI Kornfelder Josef bekam die Ehrenurkunde für stolze 60 Jahre bei der Feuerwehr überreicht.

Der scheidende Kommandant HBI Mair Josef wurde zum Ehrendienstgradträger ernannt. Vom Abschnittsfeuerwehrkommandant- Stellvertreter HBI Hofinger Gerhard bekam er für seine hervorragende Arbeit die Bundesfeuerwehrverdienstmedaille der Stufe III überreicht.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVV_Enzenkirchen1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVV_Enzenkirchen2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVV_Enzenkirchen3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVV_Enzenkirchen4.jpg

FF Schärding bestätigt Führungsmannschaft

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image '/images/stories/vollversammlungen/2018/20180316_WahlSchaerding.jpg'
There was a problem loading image '/images/stories/vollversammlungen/2018/20180316_WahlSchaerding.jpg'
20180316_WahlSchaerding.jpg

Bei der Feuerwehrwahl am 16. März im Gasthaus Schneebauer wurde die Führungsmannschaft der FF Schärding von 74 anwesenden Mitgliedern mit großer Zustimmung wiedergewählt. Alle Funktionen im Kommando sind dabei gleichgeblieben. Alter und neuer Kommandant ist Michael Hutterer, dem als 1. Stellvertreter Daniel Galos und als 2. Stellvertreter Markus Furtner zur Seite stehen. Zum Kassier wurde wieder Johannes Mittlböck gewählt, Schriftführer ist auch in der neuen Periode Ing. Klaus Königsberger.

Bürgermeister Franz Angerer, welcher die Wahl leitete, bedankte sich bei den Funktionären für die Verantwortung, die sie für die Sicherheit in der Stadt Schärding übernehmen.

Im Anschluss an die Wahl wurden auch sofort die weiteren Kommandomitglieder durch den wiedergewählten Kommandanten bestellt. Gerätewart bleibt Christian Köck. Die beiden Löschzüge leiten Franz Haas und Norbert Köck als Zugskommandanten. Für den technischen Bereich wurde Daniel Gerauer und für den Lotsen- und Nachrichtenzug Stefan Lugschitz wiederbestellt. Die Geschicke des Wasserwehrzugs wird Martin Haas als Zugskommandant leiten.

"Es freut mich, dass die Führungsmannschaft eine so hohe Zustimmung bekommen hat, damit ist die Basis für eine tolle Weiterentwicklung unserer Feuerwehr gelegt – es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!", meint Kommandant Hutterer nach der Wahl.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_20180316_WahlSchaerding.jpg

Neuwahl und Vollversammlung der FF-Hinterndobl

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Hinterndobl4.jpg

Mit zwei Brand-, 17 technischen Einsätzen und 27 Heumessungen zählt die FF Hinterndobl, Gemeinde Dorf an der Pram, 2017 zu den ereignisreicheren Jahren ihrer Geschichte. Der Brand eines Wäschetrockners konnte durch den im Haushalt installierten Feuermelder frühzeitig entdeckt und damit ein größeres Schadensereignis abgewendet werden. Einmal mehr wurde somit unter Beweis gestellt, wie wichtig solche einfachen und kostengünstigen elektronischen Hilfsmittel sind. Besonders erfreulich war für Kommandant Harald Gadermayr die Aufnahme von Julia Steiner in den Aktivstand. Damit konnte das zweite weibliche Feuerwehrmitglied in Hinterndobl begrüßt werden.

Die Feuerwehrmitglieder leisteten im vergangenen Jahr insgesamt fast 8.500 Stunden im Dienste der Allgemeinheit. Um für die vielfältigen Einsatzszenarien entsprechend vorbereitet zu sein, führte das Ausbildungsteam zahlreiche Atemschutz-, Heuwehr- und Funkübungen sowie monatlich einen Schulungsabend durch. Acht Feuerwehrmitglieder besuchten einen Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule, im Bezirk oder im Abschnitt. Die Herbstübung, in deren Rahmen ein größeres Brandereignis im Zentrum von St. Nikola simuliert wurde, zeigte wesentliche Herausforderungen bei der Löschwasserförderung über längere Wegstrecken sowie auf engen Verkehrswegen auf.

Auch die Bewerbsgruppe war wieder bei zahlreichen Wettkämpfen erfolgreich vertreten. Der alljährliche Wissenstest, die Bewerbe, die Teilnahme am Ferienpass im Rahmen von "Jugend Aktiv“ und die Verteilung des Friedenslichts am Heiligen Abend waren die herausragendsten Ereignisse bei der Jugendgruppe.

Eine große Herausforderung für die kommenden Jahre stellt die Neuanschaffung des Löschfahrzeugs dar.

Dass die Mitglieder der FF-Hinterndobl mit der verrichteten Arbeit des Kommandos überaus zufrieden waren, zeigten diese, indem sie die komplette Führung mit 100% der Stimmen wiederwählten.

Folgenden Feuerwehrkameraden wurde eine Auszeichnung für langjährige, verdienstvolle Tätigkeit zuteil:

 Bezirksmedaille in Bronze:
- Andreas Spannlang
- Herbert Wilflingseder jun.
- Thomas Zauner

Bezirksmedaille in Silber:
-
Christian Kindlinger

60jährige Mitgliedschaft:
- Josef Gadermayr
- Josef Maier
- Johann Wilflingseder sen. (Roiding)

Ehrenamtswalter Ernst Humer erhielt für seine jahrelange, vorbildliche Tätigkeit als Zeugwart in Form einer Urkunde Dank und Anerkennung ausgesprochen.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Hinterndobl4.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Hinterndobl1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Hinterndobl2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Hinterndobl3.jpg

Neuwahl der FF Zell an der Pram

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image '/images/stories/vollversammlungen/2018/201803_Wahl_Zell2.jpg'
There was a problem loading image '/images/stories/vollversammlungen/2018/201803_Wahl_Zell2.jpg'
201803_Wahl_Zell2.jpg

Die Wahl des neuen Kommandos in Zell an der Pram wurde am 10. März 2018 vom Wahlleiter Bürgermeister Matthias Bauer mit seiner Wahlkommission reibungslos durchgeführt.

Als Kommandant wurde HBI Johannes Hellwagner bestätigt. Als sein Stellvertreter wurde OBI Michael Schmidleitner wiedergewählt. Auch der Kassier AW Stefan Altmann wurde in seinem Amt bestätigt. Neu wurde AW Gerhard Steininger in das Kommando gewählt, der somit OLM Martin Hellwagner als Schriftführer ablöst.

Das Kommando verlässt auch BM Karl Haferl jun., der seine Arbeit als Lotsen und Nachrichtenkommandant zurücklegt. Diese Aufgabe wird BI Andreas Penzinger übernehmen, der auch als 2. Zugskommandant wieder im erweiterten Kommando tätig sein wird.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Zell1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_Wahl_Zell2.jpg

Neuwahlen der FF Steinbruck-Bründl

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVVSteinbruck3.jpg

Anfang März 2018 fanden im Gasthaus Schraml in Raab die Neuwahlen des Feuerwehrkommandos der FF Steinbruck-Bründl statt. In Anwesenheit von Bürgermeister Mag. Josef Heinzl wurde folgendes Kommando für die nächsten 5 Jahre gewählt:

Kommandant: HBI Michael Huber
Kommandant-Stv.: OBI Mathias Bangerl
Schriftführer: AW Kevin Stöckl
Kassenführer: AW Günther Bauman

Zur fachlichen Unterstützung wurden durch HBI Huber Michael folgende Kameraden bestellt:

BI Robert Brettbacher als LuN-Zugskommandant.
BI Michael Humer als Zugskommandant.
HBM Hannes König als Gruppenkommandant.
HBM Erich Eichinger als Gruppenkommandant.
HBM Stephan Kaiser als Jugendbetreuer.
HBM Stefan Lehner als Atemschutzwart.
AW Michael Freund als Gerätewart.

Zum Ehrendienstgradträger wurde E-HBI Manfred Reidinger – aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit (15 Jahre) als Kommandant - ernannt.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVVSteinbruck2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVVSteinbruck3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2018_201803_JVVSteinbruck1.jpg