Neuigkeiten: Bewerbswesen

Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Engelhartszell

Am 1. Juni 2019 fand in Engelhartszell der 29. Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb des Bezirkes Schärding statt. Mehr als 175 Zillenbesatzungen nahmen in den verschiedenen Wertungsklassen teil. Aufgrund von Regenfällen und der Schneeschmelze im Gebirge war eine hohe Wasserführung der Donau eine Herausforderung für die Zillenbesatzungen. Die dadurch erhöhte Strömung verlangte von den Teilnehmern wahres Können.

Auf den Siegerlisten ist an erster Stelle nahezu überall die Feuerwehr Engelhartszell zu finden – herzliche Gratulation dazu! Die Bronzewertung entschied die Zillenbesatzung Richard Brandstätter und Maximilian Zauner von der Feuerwehr Engelhartszell für sich. In Silber konnte die Mannschaft Richard Brandstätter und Leopold Ecker – auch aus Engelhartszell – das Match für sich entscheiden.

Im Einer gewann Reinhard Rathmayr ebenfalls aus Engelhartszell. Auch die Siege in der Wertung mit Alterspunkten (Bronze, Silber, Einer) gingen jeweils an die Austragungsfeuerwehr.

b_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190601_BWWLB_Engelhartszell_1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190601_BWWLB_Engelhartszell_2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190601_BWWLB_Engelhartszell_3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190601_BWWLB_Engelhartszell_4.jpg

In der Mannschaftswertung siegte – mit so tollen Einzelergebnissen natürlich auch - die Feuerwehr Engelhartszell.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger gratulierte allen Teilnehmern zu den hervorragenden Leistungen und freute sich, dass unter den Startern ebenfalls 7 Zillenbesatzungen aus dem Jugendbereich zu finden waren. Ein großer Dank des Bezirks galt auch der Feuerwehr Engelhartszell, welche den Bewerb ausgetragen und für beste Rahmenbedingungen gesorgt hat.

Die gesamte Wertungsliste ist in der Sektion "Bewerbe" > "Ergebnislisten" zu finden.

Die Zillenfahrer freuen sicher bereits jetzt auf 14. und 15. Juni 2019, wo in Wesenufer – nur einige Flusskilometer entfernt von der Engelhartszeller Bewerbsstrecke – der Oö. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb abgehalten wird.