Neuigkeiten: Bewerbswesen

Bezirks-Kuppelbewerb in Hinterndobl

Am Samstag, den 04. Mai 2019 fand in Hinterndobl der 14. Bezirks-Kuppelbewerb des Bezirkes Schärding statt. Der Bewerb wurde in den Wertungen Bronze und Silber durchgeführt. Es nahmen insgesamt 53 Gruppen aus dem Bezirk Schärding und den umliegenden Bezirken an diesem Bewerb teil.

Beim Kuppelbewerb müssen fünf Feuerwehrleute, unter genauen Vorgaben, eine Saugleitung zusammensetzen und fehlerfrei an eine Pumpe anschließen. Der Vorgang wird von zwei Bewertern des Bezirks-Feuerwehrkommandos genau bewertet, die Zeit wird elektronisch gemessen.

In einem Vorbewerb wurden die besten Gruppen des Teilnehmerfeldes ermittelt, jede Gruppe hatte die Möglichkeit in 2 aufeinander folgenden Grunddurchgängen anzutreten, wobei die bessere Zeit für die Reihung gewertet wurde. Nach spannenden Grunddurchgängen qualifizierten sich schlussendlich die 16 schnellsten Gruppen für die folgenden KO-Duelle.

Sie lieferten sich im letzten Duell einen spannenden Kampf, aus welchem in der Wertungsklasse Bronze die Gruppe Weeg 2 und in Silber die Gruppe Pimpfing 1 als Sieger heraus gingen. In der Damenwertung siegte Pimpfing 4. Die Tagesbestzeit erzielte Weeg 2 mit 14,54 Sekunden.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger gratulierte bei der Siegerehrung den erfolgreichen Gruppen und dankte der ausrichtenden Feuerwehr Hinterndobl sowie dem Bewerterstab unter Hauptamtswalter Harald Gadermayr für ihren Einsatz.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190504_Kuppelbewerb1.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190504_Kuppelbewerb2.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190504_Kuppelbewerb3.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_bewerbe_2019_20190504_Kuppelbewerb4.JPG

weitere Bilder auf Dropbox (bis ca. Anfang Juni 2019)