Neuigkeiten: Einsätze

Suben: Lkw umgestürzt

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – LKW umgestürzt“ lautete die Alarmierung für die Feuerwehren St. Marienkirchen bei Schärding, Suben und Hub am Freitag, 03. Mai um 15:25 Uhr. Ein Tankwagen befüllt mit Glucose ist beim Kreisverkehr bei der Abfahrt von der Autobahn (A8) in St. Marienkirchen bei Schärding ohne Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs umgestürzt und kam seitlich zum Liegen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren wurden von der Polizei eingewiesen, es befand sich keine Person mehr im Lkw. Der verletzte Lenker wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus gebracht und dort versorgt.

Die ausgerückte Mannschaft sicherte gemeinsam mit der Polizei die Fahrbahn ab und richtete mittels Lotsen umgehend eine örtliche Umleitung ein. Weiters wurde der Brandschutz aufgebaut und die auslaufenden Betriebsmittel aufgefangen.

Nachdem seitens der Polizei die Vermessungsarbeiten abgeschlossen waren, konnte mit den Aufräum- und Bergearbeiten begonnen werden. Die Bergung des Tankwagens erfolgte durch eine verständigte Privatfirma. Nach ca. 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190503_LkwSuben_1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190503_LkwSuben_2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190503_LkwSuben_3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190503_LkwSuben_4.jpg