Neuigkeiten: Einsätze

St. Florian am Inn: Brand Gewerbebetrieb

„Brand Gewerbe/Industrie Ofenbrand“, lautete die Einsatzalarmierung für die Feuerwehr St. Florian am Inn am 1. Mai um 02:12 Uhr.

Unverzüglich rückte die Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen zum Einsatzort in einem Gewerbebetrieb aus. Dort war aus unbekannter Ursache ein Anlagenteil eines Brennofens in Brand geraten. Als der Einsatzleiter Johannes Veroner eintraf waren bereits alle Mitarbeiter aus der Halle in Sicherheit gebracht.

Der erste Atemschutztrupp bekämpfte die offenen Flammen, welche bereits bis zur Hallendecke schlugen. Unverzüglich wurde auch die Gaszufuhr des Ofens abgesperrt. In weiterer Folge wurden auch Palettenkisten, deren Inhalt zu brennen begonnen hatte, mittels Stapler vom Betriebspersonal aus der Halle gefahren und dort abgelöscht. Laufend wurde der abgelöschte Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Um weitere Glutnester Glimmbrände ausschließen zu können wurde auch ein Teil der Ofenverkleidung entfernt und dahinter auch Kontrollmessungen mittels Wärmebildkamera vorgenommen.

Die FF St. Florian konnte die Einsatzstelle um 04:15 Uhr wieder an die Firmenleitung übergeben.

 b_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190501_Brand_St_Florian_1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190501_Brand_St_Florian_2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190501_Brand_St_Florian_3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2019_20190501_Brand_St_Florian_4.jpg