Neuigkeiten - Vollversammlungen

News von den Vollversammlungen (Februar)

Am 08. Februar 2019 führte die FF Altschwendt die jährliche Jahresvollversammlung durch.

Bei den interessanten Berichten der Amtswalter sowie des Feuerwehrkommandanten konnte auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt werden. So hatte die FF Altschwendt 8 technische Einsätze zu verzeichnen. Weiters wurden im Jahr 2018 einige Ausbildungen absolviert sowie über 3.000 Stunden in die Aufrechterhaltung in die Feuerwehr investiert.

Bei dem Tagesordnungspunkt Ehrungen und Beförderungen wurde Klaus Holzmann als Jugendbetreuer zum Hauptbrandmeister bestellt und Mag. Walter Miggisch wurde zum Feuerwehrseelsorger ernannt. Für Ihre 25 jährige verdienstvolle Tätigkeit in der FF Altschwendt wurden Kommandant Josef Söberl, sowie unser „Alt-Kommandant“ Max Baumgartner geehrt.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Altschwendt1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Altschwendt2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Altschwendt3.jpg


Bei der am 15. Februar im Pfarrheim stattgefundenen 74.Vollversammlung der FF Hackenbuch konnte Kommandant HBI Laufenböck Wolfgang 54 Feuerwehrmitglieder und zahlreiche Ehrengäste darunter Bgm. Ing. Fischer Bernhard und Abschnittskommandant BR Hutterer Michael begrüßen.

In den Berichten der Amtswalter und Gruppenkommandanten wurde von einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2018 berichtet. So musste die Feuerwehr Hackenbuch im Jahr 2018 zu 7 Brandeinsatz und 25 technischen Einsätzen ausrücken. Bei diesen Einsätzen wurden 220 Einsatzstunden geleistet. Aber nicht nur Einsätze prägten das Arbeitsjahr der Feuerwehr Hackenbuch. So wurde in 23 Übungen der Umgang mit den Feuerwehrgeräten geübt, sondern auch verschiedene Schulungen durchgeführt.  13 Feuerwehrkameraden besuchten 30 Kurse und Schulungen auf Abschnitts-, Bezirks- und Landesebene. Im vergangenen Jahr wurden 100 Leistungsabzeichen von 33 Kameraden errungen. Insgesamt wurden 11064 Stunden von den Florianis aufgewendet.

Einen stolzen Bericht konnte auch Jugendbetreuerin HBM Ebner Viktoria präsentieren. Die aus 16 Mitgliedern bestehende Jugendgruppe der FF Hackenbuch konnte auf eine erfolgreiche Bewerbssaison und Veranstaltungen zurückblicken.

Schustereder Franz sen. und Feichtenschlager Helmut wurde für 50 Jahre, Hartinger Josef für 40 Jahre und Lechner Franz und Grübler Lorenz wurden für 25 aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Des Weiteren wurde Laufenböck Johann der Ehrendienstgrad E-HBM verliehen, durch seine langjährige Tätigkeit als Jugendbetreuer.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Hackenbuch1.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Hackenbuch2.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Hackenbuch3.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2019_201902_JVV_Hackenbuch4.JPG