Neuigkeiten: Einsätze

Andorf: Kollision mit Bus bei Abbiegemanöver

Am Donnerstag den 2. August 2018 kam es gegen 13:30 im Kreuzungsbereich Laab zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW und ein Bus beteiligt waren. Eine 36-jährige aus dem Bezirk Schärding übersah beim Abbiegemanöver auf die L514 einen aus Richtung Andorf kommenden Bus, der gerade einen vor ihm fahrenden Traktor überholte. Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt nur der Busfahrer und ein Fahrgast in dem Fahrzeug, welche beide unverletzt blieben. Die Unfalllenkerin wurde zwar verletzt, konnte aber selbstständig ärztliche Hilfe aufsuchen.

Nach der Alarmierung der Feuerwehr Pimpfing durch die Landeswarnzentrale bestand deren Aufgabe am Anfang darin, die Unfallstelle abzusichern und den Verkehr auf der vielbefahrenen Straße zu regeln. Nachdem die Polizei den Unfallhergang dokumentiert hatte, begann man den Abtransport des PKW's mittels Abschlepproller vorzubereiten und die Fahrbahn von den Trümmern zu säubern. Nach ca. 1,5 Stunden konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Einsaetze_2018_20180802_VU_Laab_1.jpg