Neuigkeiten - Vollversammlungen

Hohe Auszeichnung für den Kommandanten der FF-Hinterndobl

Auf ein ereignisreiches Jahr 2016 blickten die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Hinterndobl (Gemeinde Dorf an der Pram) bei der Vollversammlung im Gasthaus Dorf.Wirt zurück. Neben den zahlreich anwesenden Kameraden und Ehrendienstgradträgern konnte Kommandant Gadermayr Harald unter anderen auch Bürgermeister Karl Einböck und Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger als Ehrengäste begrüßen.

Die Berichte aller Funktionäre wurden aufmerksam verfolgt. „Das Einsatzgeschehen im Jahr 2017 war für die Freiwillige Feuerwehr Hinterndobl sehr intensiv, es waren eine Vielzahl von unterschiedlichsten Aufgaben zu bewältigen, die unsere Mannschaft forderten und bestmöglich gemeistert werden konnten“, so Kommandant Harald Gadermayr in seinem Bericht. Eine besondere Herausforderung waren die zwei Großbrände der Alarmstufe 3 in Taiskirchen und im eignen Gemeindegebiet. Auf Grund des vollen Einsatzes und Engagement der insgesamt 94 Mitglieder konnten alle diese Aufgaben zum Schutz und zur Zufriedenheit der Bevölkerung erfolgreich ausgeführt werden.

Besonders stolz kann die FF-Hinterndobl auf ihre Bewerbsgruppe sein. Das große Saisonziel für das Jahr 2016 war schon vor Beginn der Bewerbe klar. Mit dem 2. Rang beim Landesbewerb 2016 in Frankenburg war die Sensation perfekt. Die Bewerbsgruppe durfte beim Bundesbewerb in Kapfenberg antreten. Mit dem 30. Rang der besten 135 Bewerbsgruppen von Österreich konnten die Kameraden der FF-Hinterndobl das Bewerbsjahr 2016 mit vollster Zufriedenheit abschließen.

Auch die Jugendgruppe bereitete der Feuerwehr Hinterndobl im Jahre 2016 wieder viel Freude. So konnte nach ihrem erst kurzen Bestehen schon der erste Pokal in Empfang genommen werden. Die Jungfeuerwehrmitglieder Stiglmayr Amelie und Kindlinger Raphael zeigten bei ihrem Bericht, dass in der Jugendgruppe niemals Langeweile aufkommt und sehr viel gelernt wurde. Besonders erfreut zeigte sich Kommandant Gadermayr bei der Neuaufnahme von sieben neuen Jungfeuerwehrmitgliedern. Diese wurden vom RAIBA Bankstellenleiter Schlosser Christian mit neuen Sporttaschen belohnt. Ein großer Dank gilt auch Kaltenböck Josef von SERVUS EUROPA, er spendete 2016 für jedes Jugendmitglied eine neue Trainingsjacke.

Im Zuge der Vollversammlung wurden wieder verschiedene Beförderungen, Ehrungen und Auszeichnungen ausgesprochen. Besonders Kommandant Gadermayr Harald hatte Grund zur Freude, ihm wurde vom Bezirkskommandanten Alfred Deschberger das Verdienstzeichen der 3.Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes überreicht. Eine Auszeichnung, die nicht sehr vielen Feuerwehrkameraden zugesprochen wird. Die Bezirksmedaille in Bronze wurde Hörmanseder Johann, Hummer Thomas und Wilflingseder Florian verliehen.

Kommandant Gadermayr beförderte im Rahmen dieser Vollversammlung, Hummer Thomas zum Löschmeister. In den Aktivstand konnte Starzengruber Andreas übernommen werden.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger und Bürgermeister Karl Einböck zeigten sich beeindruckt von den Leistungen und dankten den Mitgliedern für ihren freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz für die Feuerwehr.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170224_JVVHinterndobl1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170224_JVVHinterndobl2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170224_JVVHinterndobl3.jpg