Neuigkeiten - Vollversammlungen

Jahresvollversammlung der Feuerwehr Altschwendt

Am Freitag den 10. Februar 2017 fand um 20:00 Uhr die alljährliche Jahresvollversammlung der Feuerwehr Altschwendt im Feuerwehrhaus statt. Kommandant HBI Max Baumgartner konnte zahlreiche Kameraden sowie die Jugendgruppe begrüßen. Zu den Ehrengästen zählten Pfarrer Mag. Walter Miggisch, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Norbert Haidinger, Kommandant der Nachbarfeuerwehr Krena HBI Martin Lauber-Gumpinger, Bürgermeister E-HBI Josef Söberl, Vize-Bürgermeister Manuel Etzl, Amtsleiter Johann Hainzl, Postenkommandant der PI Riedau KontrInsp. Ulrich Baumgartner-Flotzinger sowie seitens der Landjugend Altschwendt den Obmann Andreas Heinzl.

Danach folgten die Berichte der Funktionäre und des Kommandanten. Es konnte auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden. Die FF Altschwendt bewältigte 12 technische Einsätze im Jahr 2016. Weiters wurden 3 Lehrgänge besucht und 7 Leistungsabzeichen absolviert. Insgesamt wurden von den Kameraden der Feuerwehr Altschwendt 1780 freiwillige - davon 347 Einsatzstunden - aufgewendet.

Im würdigen Rahmen der Vollversammlung wurde die 40 jährige Feuerwehrverdienstmedaille an Josef Grillneder überreicht. Gerald Mayrhofer konnte als neuer Jugendbetreuer von Kommandant HBI Max Baumgartner zum Hauptbrandmeister (HBM) bestellt werden.

Weiters wurde an diesem Tag die Ergänzungswahl zum Kassier durchgeführt. Als Wahlvorschlag wurde Manuel Etzl mit Mehrheit zum neuen Kassier gewählt.

Zum Schluss fanden noch die Ansprachen der Ehrengäste statt. Kommandant HBI Max Baumgartner bedankte sich nochmals herzlich bei seinen Kameraden, sowie allen Ehrengästen für die sehr gute Zusammenarbeit.

b_0_220_16777215_00_images_stories_vollversammlungen_2017_20170211_JVV_Altschwendt.jpg