Neuigkeiten: Jugendarbeit

461 Teilnehmer beim Wissenstest

Der 33. Wissenstest des Bezirkes Schärding fand am Samstag, 07. März 2015 in Esternberg statt. Insgesamt 461 Teilnehmer davon 127 aus Bayern stellten sich den verschiedenen Stationen in den jeweiligen Stufen Bronze, Silber und Gold.

Neben dem Allgemeinwissen und den feuerwehrspezifischen Kapiteln wurde auch der Ersten Hilfe und der Verkehrserziehung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Auch die Stationen Nachrichtenübermittlung, Feuerwehrdienstgrade, wasserführende Armaturen, gefährliche Stoffe und die Orientierung im Gelände wurden in Theorie und Praxis geprüft.

Die Ausbildung für den Wissenstest stellt das Kontrastprogramm zum Bewerbswesen in den Sommermonaten dar. Die Burschen und Mädchen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren werden dazu in den Feuerwehren sehr gut vorbereitet. Der für die Feuerwehrjugend im Bezirk Schärding zuständige Hauptamtswalter Robert Doregger freut sich, dass die angetretenen Jungfeuerwehrmitglieder den Wissenstest mit Bravour bestanden haben.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger gratulierte bei der Schlussveranstaltung den Jugendlichen und hob die Wichtigkeit der Jugendbetreuer für die Feuerwehr aber auch für die Entwicklung des Feuerwehrwesens im Bezirk Schärding hervor.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst4.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst5.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jugend_2015_20150308_Wissenstst6.jpg

Weitere Bilder (verfügbar bis ca. Mitte April 2015):   Link 1   Link 2